Rollenspielzimmer

Im Rollenspiel schlüpfen die Kinder in verschiedene Rollen und eignen sich dabei spielerisch wichtige Fähigkeiten für das soziale Miteinander an.
So können die Kinder Erlebtes aus ihrem häuslichen Umfeld, wie z.B. „Vater-Mutter-Kind“, einen Friseur- oder Arztbesuch und vieles mehr nachspielen.
Auch Geschichten aus Büchern oder TV-Sendungen können hier nachgestellt werden. Zahlreiche Nischen sowie die zweite Ebene bieten den Kindern Rückzugsorte, um zu beobachten, mit den Freunden konzentriert zu spielen oder sich alleine eine Auszeit zu nehmen.
Die Kinder haben außerdem die Möglichkeit, diesen Bereich nach ihren aktuellen Bedürfnissen zu gestalten.
Das Angebot an Spielmaterialien wechselt, um den derzeitigen Interessen der Kinder gerecht zu werden.


Im Rollenspielzimmer erweitern und vertiefen die Kinder ihre Fähigkeiten, wie z.B.:
  • Gefühle erkennen und darauf reagieren
  • Bedürfnisse erkennen und darauf reagieren
  • Bestimmen und sich unterordnen
  • Eigene Regeln aufstellen und einhalten
  • Eigene Erlebnisse verarbeiten
  • Sich in Bewegung ausdrücken, sich gestalterisch ausdrücken
  • Sich sprachlich ausdrücken





  • Kindergarten Seilerwegle
  • Seilerwegle 16
  • 78713 Schramberg